Aktuelle Termine


Fr 19. Juli
Freies Tanzen
in Bad Grönenbach

Wegmannhof, Haitzen 7
19:15 - 21:15 Uhr
>> MEHR <<

Sa 20. Juli
TranceDance
"Dance4DrumsBeats"

Ulm,
Illerblick Walldorfschule
Unterer Kuhberg 22
20:00 - 22:00 Uhr
>> MEHR <<

Fr 26. Juli
Freies Tanzen
in Immenstadt

Ev. Pfarrheim, Mittagstr. 
20:00 - ca. 22:00 Uhr
>> MEHR < 

Sa 27. Juli
TranceDance
"Dance4DrumsBeats"

Kempten,
Karatehalle, 
Aybühlweg 71
19:00 - 21:00 Uhr
>> MEHR <<

Contact-DanceImpro

Ankommen, Loslassen, Hinspüren, Dasein - was passiert, wenn Du Dich frei tanzend bewegst, wenn Du Dich darauf einlässt. In der Contact Imrovisation [CI] und im Freien Tanzen kombinierst Du Spiel, Forschen, Berühren, Spüren, Tragen, getragen werden ....

Die Tanzabende geben Dir die Möglichkeit den Alltag loszulassen, Dich zu spüren und Dich auf den eigenen Tanz einzulassen ...

Darauf einlassen richtet sich zunächst auf das was sich an Sinneseindrücken anbietet und das ist die hörbare Musik im Raum der Halle. Was macht diese Musik? Den Alltag vergessen, hineinspüren in den Rhythmus, den Beat, den Takt, der Energie und schauen, wie der Körper antwortet. Du erforschst das was sich Dir gerade zeigt, das Du mitgebracht hast - tanze diese Qualität - im Prozess, der sich langsam aufbaut erlebst Du eine Veränderung dieser Qualität. Gebe Dir selber die Einladung diese zu finden - immer wieder neu hinzuspüren und neu zu definieren und zu steigert und wieder abebben und zur Ruhe kommen zu lassen. Beobachte, ohne zu bewerten.

Was will sich zeigen - was schenkt sich Deinem Körper? In Deinem Tanz setzt Du Energien frei - wild, entschlossen, zart, traurig, kommst ins Träumen, vielleicht in die Leichtigkeit eines Lächelns. Es können während des Tanzens Phantasiereisen stattfinden, Spannungen losgelassen, Leichtigkeit, Ruhe und Sammlung erfahren werden.

Fast immer spürst Du dich offener und freier wenn Du am Ende Deines Tanzes ankommen bist - aber ist er wirklich zu Ende? Tanzt da nicht doch etwas weiter? ohne Musik? ... mehr bei uns selbst und in klarer Beziehung zu den Mitmenschen? Du lernst keine feste Schrittfolge, die Schritte zeigen sich von selbst und jeder findet seinen persönlichen Weg, seinen Tanz. Du machst die Erfahrung, die gerade ansteht.

So kann Dein Tanz als ein schweißtreibender Workout oder als eine sanfte, dahinfließende Bewegung mit Dir selbst sein. Es kann eine Begegnung im achtsamen Austausch mit Dir selbst oder mit anderen sein. Erfahrungsgemäß regelmäßig getanzt hilft es Dir immer besser den Kopf frei zu bekommen, im Bewussten Kontakt mit Dir selbst und den Mittänzern zu kommen. In einer Leichtigkeit tanzend Deinen Weg zu gehen.

Mein Bezug zum freien Tanzen: Viele Tänze habe ich schon getanzt und Ich habe mit der Zeit gelernt liebevoll und genau hinzuspüren und zu fühlen, was mein Körper mir zu erzählen hat. Was braucht er gerade? Ruhe - Auspowern Sanfttheit, Begegnung mit anderen - für mich alleine sein oder in Gemeinschaft? Mein Anliegen ist es einen geschützten Raum zur Verfügung zu stellen, Musik anzubieten, Begegnungen mit anderen Menschen zu ermöglichen, eine Plattform zum Austausch und liebevollem achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen zu schaffen.

Der Tanz ist Dein Vertrauter ... Wenn der Tanz Dich findet, schaue ihn an, begrüße ihn mit einem lächeln, gebe Dich ihm hin, vertrauen ihm, vertraue Deinem Mut ihn jetzt zu beginnen und atme seine Kraft in Dein Herz.

Termine: Jeweils Samstags, 19.05./ 16.06./ 14.07./ ...
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Karatehalle am Cambomare, Aybühlweg 71, 87435 Kempten
Ausgleich: 10,00 €
Leitung: Günter
Info: ... keine Anmeldung erforerlich